Merry Christmas on keyboard

Weihnachtsdeko für PC und Handy holt das Fest etwas zurück

Schaut man in die Innenstädte, will dieses Jahr wegen Corona nicht so recht Weihnachtsstimmung aufkommen. Aber vielleicht tut es das ja digital – mit etwas festlichen Bildschirmschonern und Co. für PC und Smartphone.

Ein kleiner Sägekauz in New York wurde gerade zum Weltstar. Der kleine, völlig dehydrierte Kerl hatte sich nämlich in dem riesigen Weihnachtsbaum versteckt, der traditionell das Rockefeller Center in der Millionenmetropole erstrahlen soll. Berlin hat natürlich auch schon seine XXL-Fichte, München vor dem neogotischen Neuen Rathaus ebenfalls, 22 m hoch aus Steingaden statt wie geplant aus der Partnerstadt Verona. COVID-19 hat es verhindert wie so vieles in diesem Jahr. Ansonsten sieht es auf vielen großen Plätzen wegen des fehlenden traditionellen Weihnachtsmarkts noch etwas unfestlich aus, sieht man von manchen Geschäften ab, die Corona trotzen und im feierlichen Glanz dastehen.

Wem das xmas-Feeling fehlt, kann sich zumindest digital etwas in Stimmung bringen, mit Weihnachtsschmuck für den PC oder das Handy – und das meist sogar kostenlos. Ganz beliebte feierliche Gadgets sind Bildschirmschoner wie Snow3. Computerbild und Screensavers Planet haben jeweils rund 75 davon für Windows- und Mac-Rechner ausfindig gemacht. Der neueste Schrei sind dreidimensionale oder bewegte Schmuckbilder wie 3D Snowy Cottage und Christmas oder Weihnachts-Countdown oder schlicht „Weihnachten animierten Hintergrund“ fürs Handy. Oder wie wäre es mit Dancing Santa 3D? Nikolaus kommt da laut Beschreibung ganz groß heraus, wenn er zu „Jingle Bells“ das Tanzbein schwingt

Weihnachten-Wimmelbild-Digital-Chiefs
Weihnachtliche Stimmung kommt bei diesem festlichen Wimmel-Game garantiert auf! Quelle: Midva Games

Hinzu kommen natürlich auch jede Menge Spiele für den Computer oder Smartphones, „Wimmelbild Weihnachten“ mit Wimmelbild-Games für iPhones und Android-Geräte. Da kann man sich dann zum Beispiel auf die Suche nach dem Weihnachtsmann begeben. „Farm des Weihnachtsmanns“ hat Google Play Store schon über fünf Millionen Klicks.

Und wem englische Weihnachtslieder wie „Jingle Bells“, „Last Christmas“ und „Driving Home for Chrismas” noch nicht zu den Ohren heraushängt, der kann sie auch als Klingeltöne aufs Handy oder auf den PC laden.

Kurz, auch wenn Weihnachten Corona-bedingt ausfällt oder nicht so wird wie gewohnt, kann man es sich mit den richtigen Apps doch etwas gemütlich machen. Obwohl: Es wäre doch jedem zu wünschen, dass er oder sie doch das Fest der Liebe wieder ganz ohne PC oder Handy im Kreis der Familie feiern kann. Zeit zum geschäftlichen Durchstarten mit neuen oder bewährten Business-Applikationen ist dann im hoffentlich besseren Jahr 2021 immer noch.

Quelle: Adobe Stock / JJ’Studio

Diesen Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

Corona-Effekt: 9 von 10 Unternehmen setzen neue Arbeitsmethoden schneller um

Die Corona-Pandemie bringt nicht nur negative Folgen für Unternehmen mit sich. Aus einer weltweiten ... »

27.01.2021 | Redaktion Digital Chiefs

Digitalisierung von Frachtbeförderungsinformationen

Mit der im August 2020 in Kraft getretenen EU-Verordnung 2020/1056 soll die Digitalisierung der Frachtbeförderungsinformationen ... »

21.01.2021 | Marcus Fichte