Digitaler Arbeitsplatz dank citrix

Use Case – Citrix fördert mit neuen Funktionen Wohlbefinden der Homeoffice-Mitarbeitenden

Mit neuen Funktionen verbessert Citrix Workspace die Arbeitsumgebung im häuslichen Büro. Cloud Arbeitsplätze für moderne Angestellte werden damit effizienter und angenehmer.

Citrix Workspace ist eine seit Jahren bewährte moderne Lösung für Remote Work. Aktuell hat der Spezialist für verteiltes Arbeiten sein Angebot weiter verbessert. Ganz problemlos ist es für viele Menschen nicht, von zu Hause aus zu arbeiten. Es drohen Isolation, Burn-Out und weitere psychische Probleme. Deswegen bemüht sich Citrix, die Employee Experience weiter auszubauen und so das Wohlbefinden der Angestellten mit neuen Wellbeing-Funtionen zu steigern.

Studien zeigen sogar, dass mehr als 40% der Mitarbeitenden weniger stabil und produktiv sind, als zuvor, da die moderne Remote-Arbeit eine ständige Erreichbarkeit mit sich bringt. Aber das muss nicht so sein. Citrix Workspace bietet eine speziell abgestimmte Employee Experience, die das Wohlbefinden fördert, die Produktivität durch Zugriff auf alle nötigen Ressourcen verbessert, die Fehlzeiten verringert und die Mitarbeiterbindung steigert.

Mitarbeiterorientierte Anwendungen

In die Workspace-Plattform von Citrix lassen sich Hunderte der gängigsten mitarbeiterorientierten Anwendungen eng integrieren, sodass Sie eine ganzheitliche digitale Umgebung für Ihre Mitarbeitenden schaffen können. Mithilfe der Citrix Partner können Sie Microapp-Workflows anpassen, um das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeitenden zu fördern. Mit Erinnerungen an Pausen, Lob für gute Arbeit oder ermutigenden Nachrichten sorgt Citrix Workspace dafür, dass sich Ihre Mitarbeitenden wohlfühlen. Es sind keine zusätzlichen Schritte oder Logins erforderlich.

Mit Citrix Workspace können Sie Workflows erstellen, um Pulsbefragungen durchzuführen, gute Neuigkeiten zu verbreiten usw. Wenn diese Maßnahmen kombiniert werden, ergeben sich oft große Vorteile, die über geistiges und emotionales Wohlbefinden hinausgehen – zum Beispiel höhere Rentabilität und gesteigertes Wachstum.

digitale Umgebung für Mitarbeitende durch Citrix
Die Workspace-Plattform von Citrix kann eine ganzheitliche digitale Umgebung für Mitarbeitende schaffen. Quelle: Adobe Stock/ Good Studio

Hochsicher und angenehm

Das Produkt Workspace ist so etwas wie eine Computer-Umgebung der alten Schule, auf die Mitarbeitende rund um die Uhr und von jedem Ort aus zugreifen können, ganz wie es ihnen beliebt. Die spezifischen Softwareanwendungen für jeden Kunden werden von Einzelpersonen über Cloud-Speicher und passwortgesicherten Zugang gespeichert, geöffnet und gesichert.

Alles in allem nutzen heute 98 % der Fortune-500-Unternehmen Citrix und die Technologie hat sich zu einem unverzichtbaren Produkt entwickelt.  In der Vergangenheit verkaufte Citrix Softwarepakete und Lizenzen für den Betrieb einzelner Unternehmensnetzwerke. Mit der Offsite-Cloud-Erfindung hat sich der Ansatz jedoch geändert. Über mehrere Jahre hinweg hat sich ein universelleres Workspace-Angebot entwickelt, bei dem die Nutzung zu einem Abonnementpreis erfolgt.

Der Übergang vom Softwareverkauf zu einem Cloud-basierten Abonnementmodell für Remote-Geschäftsanwendungen war im Jahr 2020 im Grunde abgeschlossen. In gewisser Weise war der pandemische Wirtschaftsstillstand sogar ein Segen, um bestehende Kunden davon zu überzeugen, dass die Zukunft der Arbeit in den eigenen vier Wänden und an Orten außerhalb eines regulären Büroumfelds zu finden ist.

Wrike bringt neue Funktionen

Ein großer Schritt zur Verbesserung des Workspace-Erlebnisses: Citrix hat im März 2021 die führende Software as a Service (SaaS)-Plattform Wrike übernommen.

Der Kauf sollte die Vermarktung seines Informationsdienstes an Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, Schulen, Gesundheitsorganisationen und Regierungsbehörden in diesem Jahr noch einfacher machen.

Teams arbeiten mit der Citrix/Wrike Plattform arbeiten Teams wirklich als eine Einheit – „Work As One“. Quelle: Adobe Stock / Postmodern Studio

Heute positioniert sich Citrix als erste Wahl für die vielfältigen Arbeitsumgebungen von heute, die alle über eine sichere und private Cloud-zentrierte Internetverbindung miteinander verbunden sind.

Wrike bietet automatisierte, intelligente Arbeitsabläufe, um die funktionsübergreifende Zusammenarbeit zu unterstützen und gleichzeitig Ihre individuellen Anforderungen abzudecken, um die Leistung zu maximieren.

Mit der skalierbaren und hochsicheren Citrix/Wrike Plattform arbeiten Teams wirklich als eine Einheit – „Work As One“: Im Zuge der Digitalisierung hindern alte, manuelle Arbeitsweisen mit Dutzenden von Tools Ihre Mitarbeitenden daran, wirklich wertschöpfende Arbeit zu leisten.

Fujitsu unterstützt

In Citrix Workspace selbst sorgen die neuen Wellbeing-Funktionen für noch angenehmeres Arbeiten. Das bezeugt beispielsweise der PC-Hersteller Fujitsu, der die mobile App Fujitsu BuddyConnect in Citrix Workspace integriert hat.

„Culture Change integriert Resilienz mit neuen Arbeitsweisen in die Unternehmensstrukturen und unterstützt das Wohlbefinden der Mitarbeitenden“, sagt Sarah-Jane Littleford, Head of Responsible Business, Fujitsu Global Delivery. „Nicht zuletzt war die Pandemie ein Katalysator, um das Wohlbefinden der Mitarbeitenden ganz oben auf die Agenda der Unternehmen zu setzen. Durch den Einsatz der Citrix Workspace-Plattform und ihrer Wellbeing-Funktionen können wir unseren Kunden helfen, Wohlbefinden und Inklusion in ihrer Kultur zu verankern. Das ist der Schlüssel zum Erfolg und steigert gleichzeitig die betriebliche Effizienz.“

Quelle Titelbild: Adobe Stock / Rawpixel.com

Diesen Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

S/4HANA Integration und der Greenfield-Ansatz – nur ein Wunschdenken?

Wer zu SAP S/4HANA umziehen will, hat die Wahl zwischen den Methoden Brownfield und Greenfield. Wir zeigen ... »

26.07.2021 | Redaktion Digital Chiefs

Warum das Business zunehmend auf seine Entwickler hört

Gerade bei der Entscheidung für neue Business-Applikationen verlassen sich Unternehmen immer stärker ... »

21.07.2021 | Silvia Hänig