18.01.2024 | Bernhard Hagemann

Intelligente Lösungen für mehr Nachhaltigkeit: Der Weg zur effizienten kommunalen Abfallentsorgung

Das Abfallentsorgungsmanagement ist eine der zentralen Aufgaben von Kommunen. Prozesse laufen hier vielfach noch analog und nach starren Vorgaben ab. Welche Möglichkeiten zur Optimierung durch den Einsatz intelligenter Technologien es in diesem Bereich gibt und wie Kommunen, Entsorger und Privathaushalte profitieren, zeigt unser Experte Bernhard Hagemann, Managing Director von Axians eWaste und Divisionsleiter Public Business Apps, in diesem Beitrag.

Wann wird noch gleich die Papiertonne geleert? Dienstags oder donnerstags? Und kommt die Biotonne in dieser Woche oder erst wieder in zwei Wochen dran? So oder so ähnlich lauten die Fragen, die sich Menschen in ganz Deutschland stellen. Schließlich folgt die Abholung des privaten Haushaltsabfalls in den allermeisten Kommunen einem genauen, jährlich festgelegten Plan.Das System funktioniert dabei unabhängig vom jeweiligen Bedarf. Die turnusgemäßen Fahrten der Entsorger finden immer statt, egal ob Abfallbehälter voll sind oder nicht. Das verursacht unnötige Mehrkosten und sorgt für einen erhöhten Ressourceneinsatz. Man muss kein Entsorgungsexperte sein, um zu erkennen, dass diese Prozesse optimierungsbedürftig sind.

Industrie als Vorbild

Dass es auch anders geht, das zeigt ein Blick in die Produktionsstandorte der Industrie. Mussten Mitarbeitende hier früher noch selbst in jeden einzelnen Behälter schauen und die Füllstände abschätzen, um dann manuell einen Entsorgungsauftrag auszustellen, sind die Abfallcontainer hier mittlerweile mit QR-Codes und zum Teil bereits mit Füllstandssensoren versehen. Dadurch können Entsorger einfach, digital und automatisiert beauftragt werden, ohne zusätzliche zeitraubende Arbeitsschritte.

Die nächste Entwicklungsstufe ist die Einbindung von detaillierten Daten in diesen Prozess. Einerseits geht es um die automatische Erfassung von Füllständen mittels moderner Sensorik, andererseits um die Einbeziehung von Informationen wie der erwarteten Produktionsauslastung.

Die Industrie ist schon weiter - hier werden Füllstände mittels Sensorik ermittelt. Entsorgung erfolgt je nach Bedarf.

Mit Hilfe dieser Daten können KI-gestützte Systeme den gesamten Entsorgungsprozess bald komplett automatisiert steuern, ohne menschliche Unterstützung. Behälter werden dann nur bei Bedarf und zum richtigen Zeitpunkt entleert, unnötige Leerfahrten oder die Abholung von wenig gefüllten Behältern entfallen.

Innovative Lösungen für die private Abfallentsorgung

Kommen wir zurück zur kommunalen Abfallentsorgung. Am Beispiel der Industrie sieht man, was in diesem Bereich an Effizienzsteigerung möglich ist. Technisch lassen sich die Ansätze aus der Industrie schließlich auch im Privaten umsetzen. Abfalltonnen mit der entsprechenden Sensorik zur Füllstandsmessung sowie der notwendigen Kommunikationstechnik zu versehen und eine Software zur zentralen Steuerung und Auswertung der Daten einzuführen ist zwar mit kurzfristigem Aufwand verbunden, bringt aber langfristigen Nutzen!

Entsorger fahren dann nicht mehr nach einem bestimmten Turnus alle Entsorgungsstellen an, sondern entleeren nur mehr bei Bedarf diejenigen Behälter, deren Füllstand einen entsprechenden Wert erreicht hat. Durch die automatisierte Erfassung können dann auch noch während der Fahrt zusätzliche Aufträge vergeben werden, um die Entsorgung noch effizienter zu gestalten.

Alle Vorteile auf einen Blick

Dadurch profitieren alle Beteiligten am Entsorgungsprozess:

  • Privathaushalte müssen sich nicht mehr an komplizierte Abholpläne halten und können ihre Abfallbehälter leeren lassen, wenn sie wirklich voll sind.
  • Sammelplätze werden wegen Überfüllung nicht mehr verschmutzt (Abfälle werden bisher oft vor oder neben die Behälter gestellt).
    Entsorgungsunternehmen sparen Zeit und Kosten, wenn regelmäßige, bedarfsunabhängige Fahrten entfallen.
  • Kommunen müssen keine Abholpläne mehr erstellen, das gesamte Entsorgungssystem ist automatisiert, durch die erhöhte Effizienz sparen sie CO2 ein und verbessern so ihre Umweltbilanz.

Zusätzlich sparen auch die Kommunen finanzielle und personelle Ressourcen durch die effizientere Abfallentsorgung ein.

Starten Sie jetzt Ihr Digitalisierungsprojekt und optimieren Sie Ihre Prozesse mit den Verwaltungsperformern von Axians! Jetzt mehr erfahren!

Mehr Effizienz mit dem Abfalldatenmanagement von Axians

Alle Seiten haben also ein Interesse daran, mehr Dynamik in die bisherigen statischen Prozesse zu bringen. Ziel muss es sein, durch die Erfassung von detaillierten Daten in der Abfallentsorgung vorausschauend zu agieren und präzisere Aufträge erteilen zu können. Die dafür notwendige zentrale Verarbeitung der Daten ermöglicht das Abfallmanagement von Axians mit ihren diversen Modulen.

Die umfassenden Abfallmanagement-Softwarelösungen von Axians umfassen von der Erstellung elektronischer Abfallnachweisverfahren, über die Einrichtung eines eigenen Kunden- und Serviceportals bis hin zum nachhaltigen Umweltdatenmanagement verschiedene Funktionen für die effiziente kommunale Abfallentsorgung.

Diverse Module ermöglichen detailliertere, vorausschauende Abläufe, Umweltdatenmanagement uvm.

Kommunale Abfallentsorgung leicht gemacht

Die Optimierung der kommunalen Abfallentsorgung durch den Einsatz moderner Technologien bietet erhebliche Vorteile. Im Gegensatz zu starren, bedarfsunabhängigen Plänen ermöglicht die Integration von Sensorik, Software und Datenanalysen eine dynamische und effiziente Steuerung der Entsorgungsprozesse. Dies führt zu einer bedarfsgerechten Leerung von Abfallbehältern, eliminiert unnötige Leerfahrten und reduziert somit Kosten und Ressourcenverbrauch für Entsorgungsunternehmen.

Kommunen profitieren von einer automatisierten, umweltfreundlicheren Abfallentsorgung, sparen finanzielle und personelle Ressourcen und verbessern somit auch ihre Umweltbilanz. Das Abfallmanagement von Axians bietet hier umfassende Softwarelösungen, die von elektronischen Abfallnachweisverfahren bis hin zu umweltfreundlichem Datenmanagement alle Aspekte einer effizienten kommunalen Abfallentsorgung abdecken.

Diese Lösungen sind nur ein kleiner Teil unseres smarten, digitalen und breit aufgestellten Portfolios, um der öffentlichen Verwaltung ihren Arbeitsalltag zu erleichtern, Prozesse zu verschlanken und sie so insgesamt effizienter zu machen. Neugierig? Dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere Verwaltungsperformer!

Egal ob Abfallentsorgung, Buchhaltung & Finanzen oder Infrastrukturmanagement – wir digitalisieren Ihre öffentliche Verwaltung. Jetzt mehr erfahren!

Quelle Titelbild: Adobe / basketman23

Diesen Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

Studie: Deutschland hinkt bei Breitband-Anschlüssen weiter hinterher

Eine neue Studie der Management- und Strategieberatung Deloitte wirft die Frage auf, ob Deutschland buchstäblich ... »

14.06.2024 | Redaktion Digital Chiefs

Von 5G bis KI: Die Highlights der Hannover Messe 2024 im Überblick

Die Hannover Messe 2024 hat eindrucksvoll gezeigt, wie sich die Industrie durch Innovationen und technologische ... »

28.05.2024 | Hendrik Kahmann